Rational Technische Lösungen GmbH Logo

ANWENDUNGEN

Reinigungsgeräte und Reinigungsanlagen können vielfach verwendet werden. Aufgrund der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, können Sie sich im Folgenden über eine Auswahl an Anwendungen informieren.

 

Wird Ihre Anwendung nicht aufgeführt, stellen Sie eine Anfrage!

ENTFETTEN

Sämtliche Teile und Produkte, die während ihrer Nutzung oder des Herstellungsprozesses in Kontakt mit

  • Polierpasten
  • Schmierstoffen
  • Ölen
  • Fetten
  • etc.

 

gelangen, müssen vor der weiteren Verwendung von diesen filmischen Verunreinigungen befreit werden. Die Reinigung mithilfe von Ultraschall innerhalb einer wässrigen Lösung geschieht schonend, schnell und weist einen großen Reinheitsgrad auf.

Aufgrund des großen Einsatzgebiets sind unsere Entfettungsanlagen in vielen Größen und Spezifikationen erhältlich - Kontaktieren Sie uns!

Entschichten

Das Beschichten von Werkzeugen und anderen Teilen wie

  • Wälzfräsen
  • Schaftwerkeuge
  • Bauteile für den Flugzeugbau

 

verstärkt deren Härte, Funktionalität und Haltbarkeit. Abnutzungserscheinungen der Werkzeuge machen sowohl einen Nachschliff, als auch eine Neubeschichtung erforderlich.

 

Die von RATIONAL gefertigten Entschichtungsanlagen sind technische Voraussetzung für die Entfernung alter Beschichtungsreste und werden gemäß Ihrer Anforderungen gefertigt. Die Anlagen werden komplett aus Edelstahl, wahlweise auch aus Chemie resistenten Kunststoffen gefertigt. Im Becken können Sie Temperaturen bis 85°C wählen. Zudem kann eine unterstützende Behandlung mit Ultraschall erfolgen.

  • Wieso entschichten?

    Eine gute Neubeschichtung erfordert einen geeigneten, sauberen Untergrund, um eine lang andauernde Haftung auf dem Werkzeug zu gewährleisten.

    Aus diesem Grund muss die alte Beschichtung entfernt werden, ohne das Werkzeug in seinen  Eigenschaften zu verändern.

  • Welche Entschichtung bietet RATIONAL TL?

    Von den 3 gängigen Entschichtungsverfahren

     

    • Physikalische Entschichtung
    • Mechanische Entschichtung
    • Chemische Entschichtung

     

    bieten wir im Normalfall die Entschichtung der Werkzeuge in einer wässrigen Lösung an.

    Unsere Becken sind dementsprechend konzipiert.

Passivieren

Das Passivieren ist ein Verfahren zur Erzeugung reaktionsträger Schichten auf unedlen Metallen. Der dadurch erreichte Zustand wird Passivität oder passive Korrosion genannt, er verringert demnach die Korrosion der passivierten Komponenten. Metalle mit solch einem Schutzfilm sind beständiger gegenüber Chemikalien, als sie es in ihrem normalen Zustand wären und sind somit in bestimmten Prozessen für einen längeren Zeitraum nutzbar.

 

Dieses Verfahren kann auf folgenden Arten durchgeführt werden

  • Chemisch: Einwirkung von Sauerstoff, Wasser oder Oxidationsmitteln (z.B. konzentrierter Salpetersäure)
  • Elektrochemisch durch anodische Oxidation

 

Dadurch wird der zu passivierende Stoff von einer Oxidschicht überzogen, deren Dicke je nach Anwendungsgebiet variiert.

 

RATIONAL fertigt Passivierungsbecken, welche auch in jeden  Reinigungsprozess integriert werden können. Wie bei diesem Anlagentyp lassen sich auch einzelne Becken speziell auf das jeweilige Passivierungsverfahren anpassen. Auf Wunsch können die Becken um eine Rotationsvorrichtung oder Oszillationsvorrichtung erweitert werden.

Konservieren

Nach der Reinigung bestimmter Erzeugnisse ist es notwendig, vor der weiteren Verwendung deren Haltbarkeit zu erhöhen. Durch das Verfahren der Konservierung (Lat. conservare) wird erreicht, Korrosionserscheinungen zu verhindern und physikalische Zersetzungsprozesse des Materials aufzuhalten. RATIONAL bietet Becken, welche das konservierende Medium beinhalten, in das die Bauteile eingetaucht werden. Auf Wunsch kann das Becken mit einer Rotationsvorrichtung erweitert werden, damit die Flüssigkeit in alle Öffnungen der Komponenten dringt.

 

Es empfiehlt sich, die Erzeugnisse vor der Konservierung mit Hilfe unserer Ultraschallgeräte und Ultraschallreinigungsanlagen schonend und zeitsparend zu reinigen.

Rational Technische Lösungen GmbH Logo
  • Beispiele

    • Entschichten und spülen

      Doppelte Entschichtungsanlage für Werkzeuge, Bohrer, Fräsen, etc.

      Doppelte Entschichtungsanlage mit verschiedenen Beckenformen für unterschiedliche Teile. Es werden vom Kunden Fräser, Bohrer, Gewindeschneider und andere spanende Werkzeuge entschichtet.

      Der hohe Anpassungsgrad der Becken an das Reinigungsgut macht hier eine kompakte Anlagengröße möglich.

    • Entschichten mit aggressiven Chemikalien

      caption
      caption
      caption
      caption
      caption
      caption

      Entschichten von Warenträgern und Werkstückaufnahmen, die bei der Vakuumbeschichtung mitbeschichtet werden.

      Bei aggressiven Chemikalien greifen wir auf chemisch resistente Kunststoffe zurück. Diese werden für unsere Edelstahlgestelle nach Maß gefertigt. Somit bieten wir größtmögliche Flexiblität.

    • Entschichtungsbecken mit Absaugung

      Zweiteilige Entschichtungsbecken mit Absaugvorrichtung und Deckel.

      Zweiteilige Entschichtungsanlage, bestehend aus

      • Entschichtungsbecken
      • Abtropf- und Spülbecken

       

      Zur Gewährleistung der Sicherheit des Bedienpersonals vor schädlichen Dämpfen ist Anlage zusätzlich um einen Klappdeckel sowie eine Absaugung erweitert, die wahlweise beim Öffnen des Deckels oder im Dauerbetrieb die Dämpfe aus dem Becken entfernt.

    • Doppelte Entschichtungsanlage für Werkzeuge, Bohrer, Fräsen, etc.
    • Zweiteilige Entschichtungsbecken mit Absaugvorrichtung und Deckel.