Rational Technische Lösungen GmbH Logo

Medizintechnik

Die Hygiene von Komponenten in der Medizintechnik spielt vor allem für den Endverbraucher, den Patienten, eine überaus wichtige Rolle.

 

Die Reinigung von

  • Chirurgischen Instrumenten
  • Implantaten aus Metall, Kunststoffen oder Keramik
  • Tabletts zur Aufbewahrung und zum Transport von Werkzeugen

 

ist besonders bei der Herstellung, aber auch nach der Nutzung und Instandhaltung ein wichtiger Schritt im Rahmen der Prozesssicherheit. Die Reinigung mit Ultraschall ist dabei von besonderem Vorteil, da auch kleinste Partikel aus schwer zugänglichen Stellen entfernt werden können. Auch das Reinigen von Schrauben und Stiften, bei denen Luftblasen in den Sacklöchern ein Problem darstellen, wird erheblich verbessert.

Neben unseren kompakten Geräten der USC-K Reihe, die mit anderen Modulen der Reihe kombiniert werden können, konzipieren und fertigen wir je nach Anforderung auch Anlagen inklusive Peripherie wie Filtration, Ölabscheidung oder Passivierung.

Hier finden Sie eine Auswahl möglicher Erweiterungen für all unsere Geräte und Anlage.

 

Für unsere Reinigungsgeräte und Anlagen bieten wir folgende Optionen.

  • Wahl von Geräten einer Kleinserie (Link) oder individuelle Konzeption je nach Kundenwunsch
  • Automatisierungsgrad nach Wunsch
  • Erreichen geringer Oberflächenrauheit durch Schliff und Elektropolitur der Medien berührenden Oberflächen
  • Abgerundete Ecken fördern die Entleerbarkeit und zugleich ein einfaches Reinigen der Geräte
  • Einsatz hochwertiger Komponenten wie Füllstandsensoren und Membranventilen
  • Wartungsfreundlicher Einbau der Komponenten zum schnellen Aus- und Einbau
  • Die Verwendung moderner Bedienpanels (SPS) erleichtert die Usability und ermöglicht die Verwaltung verschiedener Benutzerebenen und die Nachverfolgbarkeit von Prozessen
  • Erreichen geringer Schallpegel durch serienmäßige Isolierung der Becken

Typische Beispiele für die Reinigung in der Medizintechnik

  • Werkzeuge und Instrumente
    Werkzeuge und Instrumente
  • Werkzeuge und Instrumente
    Werkzeuge und Instrumente
    Die Reinigung chrirugischer Instrumente erfolgt mittels Ultraschallreinigiung in wässrigen Lösungen zuverlässig, wirtschaftlich und schonend fürs Material und die Umwelt. Gängige Ultraschallfrequenzen sind dabei 40kHz und 75 kHz. Vernureinigungen (partikulär, filmisch) lassen sich damit selbst aus schwer zugänglichen Räumen wie Sacklöchern entfernen.
    Die Instrumente werden dafür auf entsprechende Siebschalen oder Körbe gelegt und in die Reinigungsflüssigkeit gegeben werden. Dabei sind passende Reinigungsmittel unerlässlich, die wir Ihnen gemäß Ihren Anforderungen anbieten..

    Nach der Ultraschallreinigung werden die Instrumente anschließend desinfiziert und mit VE Wasser gespült, um Rückstände der Reinigungsmittel zu entfernen. Für einen besseren Schutz der Instrumente bei der weiteren Verwendung, kann eine Passivierung in den Reinigungsprozess integriert werden, während dem die Teile mit einer schützenden Schicht überzogen werden.

    Die Verwendung eines Reinigungsautomaten, der sämtliche Schritte in einem standardisierten Verfahren erledigt, ist bei der Reinigung von chirurgischen Instrumenten vorzuziehen. Gängige Ultraschallfrequenzen sind dabei 40kHz und 75 kHz.
    Link
  • Tabletts
    Tabletts
  • Tabletts
    Tabletts
    Tabletts, Bleche, Unterlagen, etc. erfordern für den medizinischen Gebrauch eine effiziente Reinigung mittels Ultraschall.

    Unsere Ultraschallanlagen mit Hubvorrichtungen können mit entsprechenden Warenträgern ausgestattet werden, so dass die zu renigenden Tabletts problemlos gereinigt werden können.
    Link
  • Implantate
    Implantate
  • Implantate
    Implantate
    Wie bei der Reinigung chirurgischer Instrumenten werden auch bei der Implantatherstellung ähnliche Anforderungen an das Reinigungsverfahren gestellt. Sowohl bei der Vorreinigung als auch bei der Zwischen- und Endreinigung liegt der Fokus auf die Entfernung partikulärer und filmischer Verunreinigungen von der Oberfläche der Komponenten, auch aus schwer zugänglichen Stellen.
    Nach der Endreinigung mit Ultraschall mit Reinigungsmitteln auf Wasserbasis erfolgt ein mehrstufige Spülvorgang, der das finale Spülen mit VE Wasser vorsieht. So werden Reinigerrückstände und die Bildung von Wasserflecken entfernt bzw. vermieden.
    Eine abschließende Passivierung kann problemlos in die Reinigungslinie integriert werden.
    Erkunden Sie unser Produktportfolio, um die geeignete Anlage für Ihre Anforderungen zu finden. Oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
    Link
USC-K 80 (Liter) Reinigungsgerät
USC-K 80 (Liter) Reinigungsgerät
Anlage aus kombinierten USC-K Geräten, mit Warenbewegung und Absaugun
Anlage aus kombinierten USC-K Geräten, mit Warenbewegung und Absaugun
US Anlage für Säuberung von Stiften mit Sacklöchern
US Anlage für Säuberung von Stiften mit Sacklöchern

Weitere Reinigungslösungen

Reinigungsgeräte

Spülbecken

Reinigungsanlagen

Anwendungen

Rational Technische Lösungen GmbH Logo